Neuerscheinungen

Hier finden Sie unsere Neuerscheinungen!

Unsere Bücher erhalten Sie in allen Buchhandlungen oder direkt über den Verlag.

Für Bestellungen nutzen Sie bitte die angegebenen Kontaktdaten.


Mario Dittrich

Kulturgut Schaufenster in der DDR 

 

Dieses Buch lädt zur Bilderreise der ganz besonderen Art ein. Auf über 160 Fotografien erleben Sie die Präsentation der Warenwelt eines Landes, das es heute nicht mehr gibt. Die fototechnisch brillanten, durchaus künstlerischen Aufnahmen präsentieren die Schaufenster der DDR - die alle in der Lutherstadt Wittenberg aufgenommen wurden – jedoch exemplarisch für das ganze Land sind! Die Schaufenster wirken wie die Spiegel einer Konsum-Gesellschaft, in der der Einkauf auch immer mit Ideologie verbunden sein sollte. So kommt kaum eine Schaufensterpräsentation ohne politische Bekundungen aus. Und die begehrten Lebensmittel werden allzu oft neben den Konterfeis von Stalin und Ulbricht präsentiert. Als Konvolut erscheinen die Aufnahmen wie ein merkantiles Sittengemälde der DDR, die angetreten war, auch beim Konsum, alles besser zu machen, und in der zum Ende hin alles immer schlechter wurde. So halten diese Aufnahmen ein Stück vergangener Zeitgeschichte fest und spiegeln ein Land wider, das seinen Bürgerinnen und Bürgern mit dem Versagen der politischen Freiheit auch die freie Entscheidung beim Einkaufen wegnahm. 

 

Preis: 24,80 EUR (Softcover)

ISBN 978-3-942005-86-9 

Format: 23,5 cm x 21,0cm, 176 Seiten, zahlreiche Abb.


Neuer Bildband über Wittenberg erschienen

 

Luthers Stadt Wittenberg heißt der neue Bildband, der gerade im Drei Kastanien Verlag erschienen ist. Auf 176 Seiten können sich die Wittenbergerinnen und Wittenberger auf einen fotografischen Streifzug durch Geschichte und Gegenwart Wittenbergs begeben. Die heutigen Fotos stammen aus der Linse von Fotografenmeisterin Cornelia Kirsch und man kann in den Bildern durchaus ihre enge Verbindung zu ihrer Heimatstadt erkennen. Dittrich schreibt dazu in seinem Vorwort: "Auch der Autor des Bildbandes und die Fotografin desselben sind stolze Lutherstädter. "I'm not a tourist I live here", nicht nur das trifft auf die beiden zu, vielmehr sind sie auch hier geboren. Und so ist es ein ´Heimspiel´, über ihre Stadt einen Bildband zu veröffentlichen."

 

Preis: 26,80 EUR (Hardcover)

ISBN: 978-3-942005-81-4

Format: 24,0cm x 21,0cm, 176 Seiten


Mario Dittrich 

"Wittenberg im 3. Reich - Eine illustrierte

Alltagsgeschichte über die Menschen unterm Hakenkreuz"

 

Dittrich beginnt seine Annäherung an die 12 Jahre NS-Zeit, die sich auch in Wittenberg verheerend auswirkte, mit dem Tag der sogenannten Machtergreifung der Nazis am 30. Januar 1933, die auch in Wittenberg mit einem martialischen Fackelzug gefeiert wurde. Der Autor hangelt sich an verschiedenen Ereignissen durch die dunkelste Zeit der nahen Wittenberger Geschichte. Er berichtet, nach intensiver Recherche, über den Tag der Wehrmacht im Januar 1938 ebenso wie über die Rückkehr des Pionierbataillons 62 aus dem Krieg gegen Frankreich. Ausführlich wird über das WASAG Unglück am 13. Juni 1935 berichtet. Auch über die ganz alltäglichen Auswirkungen des Krieges auf die Wittenberger Bevölkerung wird in einem breiten Rahmen in der Publikation berichtet.

 

Preis: 19,80 EUR (Softcover)

ISBN 978-3-942005-84-5

Format: 24,0cm x 21,0cm, 108 Seiten, zahlreiche Abb.

 


Wie die Zeit vergeht!

 

Lassen Sie sich durch das Jahr 2022 von diesem schönen Wandkalender begleiten! Die schönen und gleichsam beeindruckenden Bilder im Kalender

nahm Fotografenmeisterin Cornelia Kirsch auf.

 

Preis: 14,90 EUR

Format: 32,0 x 44,0 cm